878486

44 Prozent der britischer Macianer nutzen Mac-OS X

13.06.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Nach dem Ergebnis einer Online-Umfrage von Macworld/UK nutzen 44 Prozent ihrer Homepagebesucher Mac-OS X. Dagegen warten 26 Prozent mit einem Upgrade, bis Carbon-Fassungen ihrer Anwendungsprogramme auf dem Markt sind. Aber auch die Mac-OS-X-User verwenden es nur selten als einziges Betriebssystem. Als Hauptkritikpunkte nennen Leser unseres britischen Schwester-Magazins die geringe Geschwindigkeit des Betriebssytems und fehlende Unterstützung von Peripheriegeräten. An der Umfrage haben etwa nahmen etwa 1300 Besucher der Website von Macworld UK teilgenommen. In Deutschland scheint Mac-OS X dagegen noch nicht so weit verbreitet zu sein. Bei einer aktuellen Umfrage unter den Lesern der Macwelt gaben nur 30 Prozent an, sie würden Apples neuestes System nutzen. sw

Info: Macworld http://www.macworld.co.uk/

0 Kommentare zu diesem Artikel
878486