1932108

44% der Twitter-User haben noch nie getweetet

15.04.2014 | 07:26 Uhr |

Einer Studie zufolge haben 44 Prozent aller Twitter-Nutzer noch nie einen Tweet verfasst. In den letzten 30 Tagen sollen gar nur 23 Prozent aller Nutzer überhaupt getweetet haben.

Fast jeder zweite Twitter-Nutzer hat noch nie einen Tweet geschrieben. Das meldet das Wall Street Journal und konkretisiert die Zahlen unter Bezugnahme auf einen Report von Twopcharts: Von 974 Millionen angemeldeten Nutzern haben 44 Prozent, also rund 430 Millionen Nutzer, noch nie getweetet. Dem Report sei aber nicht zu entnehmen, wann sich die Nutzer zuletzt eingeloggt hätten. Es ist also nicht zu differenzieren, wie viele Nutzer von den 44 Prozent inaktiv sind und wie viele lediglich andere Tweets mitlesen ohne selbst aktiv zu werden.

Twitter selbst behauptet jedoch, in den letzten drei Monaten des Jahres 2013 241 Millionen monatlich aktive Nutzer gehabt zu haben. Monatlich aktiv bedeutet, dass der Nutzer sich wenigstens einmal im Monat einloggt. Tweeten muss ein Nutzer nach dieser Definition nicht, um als aktiv gezählt zu werden.

Die Zahlen von Twopcharts sagen außerdem aus, dass 30 Prozent der Twitter-Nutzer bislang zwischen ein und zehn Tweets geschrieben hätten und nur 13 Prozent mehr als 100 Tweets verfasst haben. Nur 23 Prozent der Nutzer haben, den Zahlen zufolge, binnen der letzten 30 Tage getweetet. Twitter selbst wollte dem Wall Street Journal gegenüber keine Stellung beziehen. Für Twitter spielt die Zahl der aktiven Nutzer eine wichtige Rolle - schließlich will Twitter Geld verdienen und je mehr aktive Nutzer, desto mehr Werbegelder können fließen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1932108