930872

4D aktualisiert Webstar

12.01.2005 | 16:28 Uhr |

4D hat ein Update seiner Serversuite für Mac-OS X Webstar auf Version 5.4 angekündigt.

Neu im Paket ist der Open-Source-Virenscanner Clam AV, der die über Webstar versandten und empfangenen Mails automatisch auf Viren durchsucht. Dabei greift das Programm auf täglich aktualisierte Virenbeschreibungen zurück.

Das Testen und Wiederherstellen von Serverdiensten erledigt in Webstar 5.4 nun ein neuer integrierter Dienst, der hängen gebliebene Web-, FTP-, SMTP- oder IMAP-Dienste automatisch neu startet, ohne dass der Administrator eingreifen muss.

Auf die Whitelist des in Webstar eingebauten Spamfilters lassen sich E-Mail-Adressen nun mit einem Klick setzen.

Das Update auf Webstar 5.4 kostet für registrierte Anwender der Server Suite bis einschließlich 31. Januar 2005 92 Euro, die Vollversion hat der Hersteller im Preis um 100 Euro auf 347 Euro gesenkt.

Info: 4D

0 Kommentare zu diesem Artikel
930872