946818

4D sichert Unterstützung für Intel-Macs zu

12.01.2006 | 13:32 Uhr |

Der französische Datenbankspezialist 4D hat seine Unterstützung für die neuen Intel-Macs zugesagt, jedoch noch keine konkreten Updates angekündigt

4D will seine Datenbankprodukte in naher Zukunft auch für Intel-Macs anbieten. Die Entwicklungsumgebung 4th Dimension soll in Kürze als Universal Binary vorliegen, einen gnauen Termin hat der Hersteller nicht genannt. Laut 4D-Präsident Laurent Ribardière freue sich die Firma „sehr über Apples neue Hardwarestrategie“. 4D habe auch in der Vergangenheit seine Software der jeweils aktuellen Plattform angepasst und zuletzt auch den Wechsel auf Mac-OS X vollzogen. Mehr Informationen wolle man in Kürze geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
946818