896008

4D unterstützt Webservices und E-Commerce

13.03.2003 | 15:50 Uhr |

München/Macwelt 4D-Programmierer und Anwender können künftig effizienter mit 4th Dimension arbeiten. Die Entwicklungsumgebung und Datenbank soll Webservices unterstützen, so dass die Anwendung kompatibel zu Microsoft .Net-Anwendungen , IBM Websphere und anderen XML- , SOAP- oder WSDL-Diensten wird. Durch die neuen Fähigkeiten lassen sich Daten von Webservices mit nur zwei Mausklicks abrufen und veröffentlichen. Möglich ist das durch die erst kürzlich vorgestellte 4D 2003 Engine , die mit einem integrierten Compiler und neuem Methodeneditor die Softwareentwicklung vereinfachen soll. Mit einem neuen Lizenzmodell für Einzelplatz-Lizenzen möchte 4D Deutschland den Preisdruck auf Mitbewerber verstärken.
Das Softwareunternehmen ist in Halle3, Stand E18 auf der CeBIT vertreten und zeigt dort unter anderem die neue Version 2.0 ihrer E-Commerce Entwicklungsumgebung 4D Business Kit, in der für Internet Provider kostenlosen Hosting Edition. chr

0 Kommentare zu diesem Artikel
896008