1898620

Gerücht: iOS 7.1 kommt noch diese Woche

05.03.2014 | 11:38 Uhr |

Laut Gerüchten soll iOS 7.1 in den kommenden Tagen erscheinen. Apple testet das System bereits seit Monaten.

Update 5. März: John Gruber von Daring Fireball hat wieder mal mit einer kleinen Notiz für großes Internet-Gemunkel gesorgt. Wörtlich schreibt Gruber: "Apples erstes iTunes-Festival in den USA beginnt in einer Woche... Apple wird die Vorstellungen auf iOS-Geräte streamen, und zwar mit einer App. Aber mir hat ein kleiner Vogel gezwitschert, dass diese App iOS 7.1 voraussetzt (was erklärt, warum die App noch nicht draußen ist). Das bedeutet, dass iOS 7.1 ab jetzt täglich kommen könnte." Mal sehen, ob Gruber wieder mal recht hat, wir bleiben dran.

Ursprüngliche Meldung:

In der Nacht zum 5. Februar hat Apple eine weitere Vorabversion von iOS 7.1 auf seiner Entwickler-Webseite veröffentlicht. Apple experimentiert in der Beta von iOS 7.1 mit verschiedenen kleinen Anpassungen der Nutzeroberfläche. Beta 5 zeigt beispielsweise deutlicher an, wenn die Umschalttaste der virtuellen Tastatur gedrückt ist. Auch der neue Knopf in den Optionen für den Bildschirmhintergrund wurde umbenannt.

iOS 7.1 bringt unter anderem eine Wahltaste, mit der iPhone-Nutzer wählen können, ob das Menü mittels Parallax-Effekt animiert ist. Dies heißt nach aktuellem Stand "Perspektive" und befindet sich bei den Einstellungen für "Hintergrund und Helligkeit". Viele andere Änderungen in iOS 7.1 sind vor allem optischer Natur. Beim virtuellen Schiebeschalter, der das iPhone ausschaltet, ist der rote Balken einem rundlichen Schalter gewichen, die Tasten und Optik der Telefonapp werden in iOS 7.1 ebenfalls neu aussehen. Das Aussehen einiger Systemicons ist ebenfalls minimal anders als unter iOS 7.0, was jedoch kaum auffällt.

Drei Änderungen in iOS 7.1: Bewegung abschalten, neue Telefon-App und veränderte Tastatur.
Vergrößern Drei Änderungen in iOS 7.1: Bewegung abschalten, neue Telefon-App und veränderte Tastatur.

Noch arbeitet Apple noch an iOS 7.1, die fertige Version kann sich in einigen Details noch von der jetzigen Betaversion unterscheiden. Angesichts der Häufigkeit der Beta-Veröffentlichungen und der Folge der Buildnummern ist iOS 7.1 bereits weit fortgeschritten und könnte in wenigen Wochen erscheinen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1898620