882504

60 GB auf einem Band

19.01.1999 | 00:00 Uhr |

Mitte dieses Jahres sollen die ersten Bandlaufwerke erhältlich sein, die eine Schreibgeschwindigkeit von 12 MB/Sekunde erreichen und eine Kapazität von 60 GB (beides ohne Kompression). Mit diesen Werten sind Mammoth-2-Laufwerke rund viermal leistungsfähiger als die bisherigen Mammoth-Modelle. Vier wesentliche Neuerungen sind laut Hersteller Exabyte für diesen Leistungszuwachs verantwortlich: Die Abtasteinheit kann gleichzeitig Daten vom Band lesen oder dorthin schreiben, die bisherigen Verzögerungen durch andernfalls Bandbewegungen entfallen. Positionsmarken teilen das Band in maximal 256 Abschnitte ein, die den Zugriff auf Dateien vereinfachen und die Suchzeit verkürzen. Ergänzt wird dieses System durch eine erweiterte Fehlerkorrektur (third-level error correcting capability, ECC-3) und einen 16 MB großen Zwischenspeicher. Neben den bisher verwendeten AME-Medien mit einer Kapazität von 45 GB werden für die neuen Laufwerke auch 60-GB-Bänder (Bandlänge 230 Meter) zugelassen. wm

Info: Exabyte, Internet www.exabyte.com , Preis: stand bei Redaktionsschluß noch nicht fest

0 Kommentare zu diesem Artikel
882504