967212

7 auf einen Streich

30.03.2007 | 13:56 Uhr |

In sieben Bundles verkauft Adobe die Programme der neuen Creative Suite, sortiert nach Anwendungsbereich (Kreative Print, Web, Video) und Anspruch (Standard, Premium).

Wer alles will, dem fällt die Entscheidung noch am Leichtesten: Er nimmt die Master Collection und verfügt so auf einen Schlag über alle 12 neuen Mac-Programme der Creative Suite 3 – muss dafür aber auch den stolzen Preis von 3500 Euro zahlen. Wem das nicht reicht, der muss sich die anderen Zusammenstellungen ansehen. Richtig ist aber, dass die Bundles ein echtes Schnäpchen sind, wenn man den Preis der einzelnen Komponenten addiert. Allein bei der Sammlung Design Standard lassen sich so rund 100 Euro sparen. Daher gilt es, Preise und Zusammenstellungen der einzelnen Bundles genau studieren und mit den Einzel- oder Updatepreisen (siehe auch aktuelle Ausgabe ab Seite 64) vergleichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
967212