970652

750-GB-Festplatte von Western Digital

05.06.2007 | 09:22 Uhr |

Nach den Konkurrenten Hitachi und Seagate hat nun auch Western Digital eine 750-GB-Festplatte herausgebracht.

Die WD Caviar SE16 750GB Serial ATA verspricht Datenübertragungsraten von bis zu 3 Gb/s und hat einen 16 MB großen Cache eingebaut. Drei eigene Techniken von Western Digital sollen das Leben der Platte verlängern und ihre Zuverlässigkeit erhöhen: Secure Park parkt die Leseköpfe während des Anlaufens und Abbremsens sowie wenn sie nicht gebraucht werden in einer Position, in der sie die Platte nicht berühren. Damit will der Hersteller eine längere Laufzeit erreichen und das Laufwerk effektiver gegen Erschütterung schützen. Stable Track reduziert die internen Schwingungen und fixiert den Motor der Festplatte, Intelli Seek schließlich will für eine ruhigere Steuerung der Leseköpfe sorgen und den Stromverbrauch reduzieren helfen. Die WD Caviar SE16 750GB Serial ATA kostet 250 US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
970652