1459789

80 Prozent der Microsoft-Angestellten suchen über Google

22.06.2006 | 13:17 Uhr |

Obwohl Microsoft die Suchmaschine MSN betreibt, bevorzugen dessen Mitarbeiter offenbar das weitaus populärere Google.

Das behauptet jedenfalls laut Winfuture.de ein Student aus den USA, der analysierte, von welchen Suchmaschinen die Besucher mit einer Microsoft-Domain auf seiner Homepage landeten - und dies war demnach zu 80 Prozent über Google. MSN selbst landet dort auf dem zweiten Platz mit knapp 20 Prozent, Yahoo auf Platz drei mit knapp über 10 Prozent. Wie aussagekräftig diese Zahlen sind, lässt sich schwer abschätzen. Um das eigene Gewissen zu beruhigen und dennoch optimal im Internet zu recherchieren bietet sich jedenfalls auch für Microsoft-Angestellte die neue Meta-Suchmaschine Ipselon.com an, die zugleich in Google, Yahoo! and MSN nach Ergebnisse fahndet.

Info: Winfuture.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1459789