1017033

Gerücht: Nächstes iPhone mit schnellerem WLAN

06.04.2009 | 14:29 Uhr |

Laut versteckten Softwareeinträgen ist jetzt schon der zukünftige WLAN-Chip von Apples Gadgets bekannt. Dieser beherrscht WLAN nach dem schnellen "n"-Standard und auch FM-Übertragung.

Ein Ressourceneintrag verrät: Der nächste iPod Touch und damit wohl auch das nächste iPhone werden einen neuen Kommunikationschip erhalten. Der Broadcom BCM4329 kann sowohl schnelleres WLAN und bietet zudem einen integrierten FM-Transmitter. Damit stünden den Geräten noch weitere Kommunikationsmittel offen. Bluetooth beherrscht der Funkchip zudem ebenso. Gleichzeitig soll sich mit der neuen Generation des Drahtlos-Chips auch die Energieeffizienz verbessern.

Über eine intelligentere Stromversorgung soll der Chip sparsamer werden. Damit verbessern sich die drahtlosen Kommunikationsmöglichkeiten weiter. Aktuell beherrschen iPhone und iPod nur WLAN nach den langsameren "a", "b" und "g"-Standards. Bluetooth gibt es derzeit nur beim iPhone und das auch nur eingeschränkt für Headsets. Mit der Firmware 3.0 sollen die Bluetoothfähigkeiten beim iPhone 3G und iPod Touch G2 verbessert werden.

Info: Broadcom BCM4329

0 Kommentare zu diesem Artikel
1017033