978507

9.10.2007: Noch 17 Tage bis Leopard

09.10.2007 | 13:23 Uhr |

Apple wird am 26. Oktober 2007 - nur vier Tage nach der Präsentation der Unternehmenszahlen für das Quartal von Juli bis September - das nächste Betriebssystem für den Mac vorstellen. Die Entwicklung hat fast ein Jahr länger gedauert, als ursprünglich geplant, doch wir hoffen weiter fest, auf diesen letzten Freitag in diesem Oktober.

(Kleine Notiz vorab: Gestern meldete der IDG-interne Nachrichtenticker, dass jemand in den USA glaubt, dass Apple heute eine Pressemitteilung veröffentlichen würde. Und dieser jemand sei fest davon überzeugt, dass es sich dabei nur um die Ankündigung des Erstverkaufstags von Mac-OS X 10.5 handeln könne - und zwar am 26. Oktober 2007. Ist das jetzt die von uns sehnsüchtig erwartete Bestätigung unserer Vermutung?)

Heute wollen wir ein kleines Geheimnis verraten: Unter Mac-OS X 10.5 kann man den Bildschirm abfotografieren (mit Befehl-Hochstelltaste-3 oder -4), was auf Neudeutsch "Screenshot machen" heißt.

Das Neue daran: Wenn man dabei ein komplettes Fenster auswählt (Befehl-Hochstelltaste-4 und danach Leertaste drücken), erhält man ein Bild des Fenster mit Schlagschatten! Der Schattenwurf ist allerdings merkwürdig: Das Bild wirft an allen vier Seiten Schatten. Quasi als wäre der Betrachter die Lichtquelle, die für den Schatten verantwortlich ist. Man wird sich daran gewöhnen.

Runde Menüecken

Im Zusammenhang mit Screenshots hoffen wir außerdem stark auf den Hersteller Ambrosia ( www.ambrosiasw.com ), der Software Snapz Pro liefert. Snapz Pro ist eine von uns häufig genutzte Software, mit der man Fenster, Menüs oder Paletten fotografieren kann. Wie man auf den Werbeseiten von Apple zum Schreibtisch in Mac-OS X 10.5 ("Desktop") sieht, haben alle Befehlsmenüs künftig unten abgerundete Ecken. Snapz Pro aber besteht darauf, dass Menüs eckig sind und fotografiert deshalb unten an den Ecken den Bildschirmhintergrund mit.

Sehr geehrte Damen und Herren von Ambrosia, das sollten sie bis zum 26. Oktober 2007 aber abstellen. Danke.

0 Kommentare zu diesem Artikel
978507