877102

90 Prozent der Schulen online

27.03.2001 | 00:00 Uhr |

Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) hat
die Zusammenarbeit von Politik und Wirtschaft bei der Ausstattung der
Schulen mit neuen Medien gewürdigt. Bei der Übergabe von 250
Computern durch die Siemens AG an Berliner Schulen sagte Bulmahn am
Dienstag, die öffentliche Hand alleine sei finanziell dazu nicht in
der Lage. «Wir müssen die Jugendlichen auf die veränderte Berufswelt
vorbereiten, sonst ist die Schule nicht mehr das Lernfeld für das
Leben», sagte die SPD-Politikerin.

Seit zwei Jahren gebe es in Deutschland eine enorme Dynamik bei
der Nutzung neuer Medien. 90 Prozent aller Schulen seien bereits
jetzt online, die übrigen folgten im Laufe der nächsten Monate.
dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
877102