880354

A3-LED-Farbdrucker druckt 13 A4-Seiten pro Minute

26.03.1998 | 00:00 Uhr |

Fujitsu zeigte auf der Cebit erstmals einen A3-Farbdrucker, der bis zu 13 A4-Farbseiten pro Minute ausgeben soll. Der Drucker arbeitet mit vier LED-Druckwerken, die hintereinander angeordnet sind, so daß ein Blatt Papier in einem Arbeitsgang komplett bedruckt wird, nicht wie bei Farblaserdruckern in vier Durchgängen. Dieses Farbdruckprinzip, das zuerst von OKI eingesetzt wurde, erlaubt bis dahin nicht erreichte Druckgeschwindigkeiten bei Farbseitendruckern. Der Print Partner 21C wird im Laufe des Jahres als PC-Version zu einem Preis von etwa 15 000 Mark auf den Markt kommen und erst Anfang 1999 mit einem Postscript-RIP. gs

Info: Fujitsu, Telefon: 0 89/3 23 78-0, Fax: -100, Internet: www.fujitsu-europe.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
880354