1178683

Samsung soll A6-Chips für Apple produzieren

18.10.2011 | 07:11 Uhr |

Trotz des fortgesetzten Streits um Patente und Geschmacksmuster für iPad und iPhone führen Apple und Samsung ihre Geschäftsbeziehungen in einem wichtigen Punkt weiter

Apple A4 Chip
Vergrößern Apple A4 Chip
© Apple

Dies berichtet die Korean Times . Demnach soll Samsung den von Apple entwickelten Quad-Core-Prozessor A6 für künftige iPhones und iPads in seiner Fabrik im texanischen Austin produzieren. Samsung liefert Apple zudem NAND-Speicherchips und SSD-Speicher, insgesamt kauft Apple Komponenten im Wert von acht Milliarden US-Dollar bei Samsung ein - Apple ist Samsungs bester Kunde. Für Apple sind die Alternativen gering, der Hersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) könne nicht ausreichend Prozessoren produzieren, heißt es weiter.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178683