871871

ACI kauft Starnine

16.03.2000 | 00:00 Uhr |

ACI, Hersteller der Datenbank 4th Dimension, hat Starnine gekauft, dessen Webserver Webstar 4.2 Macwelt für die aktuelle Ausgabe 4/2000 getestet hat. . Nach Firmen-Angaben will ACI mit dem bisherigen Webstar-Entwicklerteam von Starnine weiterarbeiten, man sehe die Software als führend im Mac-Markt. Vorrang habe zunächst die Portierung der bestehenden Programme für Mac-OS X, so soll zeitnah zur Markteinführung von Mac-OS X die dazu kompatible Version 6.7 der Datenbank 4D erscheinen.

Die Produktlinien will man zunächst unabhängig voneinander fortführen, dabei soll Webstar auch weiterhin Datenbanken von Drittherstellern wie Filemaker unterstützen. Da gerade bei Filemaker-Entwicklern Webstar hohes Ansehen genieße, wolle man bestehende Kunden nicht verprellen, so eine Sprecherin des Unternehmens. Ob es in naher Zukunft ein Produkt geben wird, das die Technologien von 4D und Webstar ineinander vereine, könne man noch nicht genau sagen.

ACI will auch den 4D-eigenen Webserver weiterentwickeln und überlege, Webstar für Windows zu portieren. Zu den Kosten der Firmenübernahme machte ACI keine Angaben. pm

Info: ACI, www.aci.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
871871