975970

AMD-Verkaufsschef könnte zu Apple wechseln

28.08.2007 | 10:07 Uhr |

Der ehemalige Verkaufsschef des US-Chipherstellers Advanced Micro Devices (AMD) Henri Richard könnte einen neuen Job gefunden haben: Bei Apple, vermutet der britische Inquirer.

Richard verlässt AMD nach fünf Jahren auf eigenen Wunsch, in einer Pressemitteilung vom 22. August begründet er seinen Weggang. Noch hat der Chiphersteller keinen Ersatz für Richard gefunden. Laut Golem verliert AMD mit Richard bereits die zweite Führungspersönlichkeit in diesem Jahr - vor zwei Monaten verließ der ehemalige ATI-Chef Dave Orton das Unternehmen. Dabei komme der Weggang zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt, da AMD am 10. September den neuen Server-Prozessor "Barcelona" unter seiner Federführung vorstellen wollte. Weder Richard noch Apple haben zu den Vermutungen des Inquirer bislang Stellung genommen.

Info: Inquirer

0 Kommentare zu diesem Artikel
975970