924098

AMD kehrt in Gewinnzone zurück

14.07.2004 | 10:14 Uhr |

Der weltweit zweitgrößte Mikroprozessoren-Hersteller AMD hat im abgelaufenen Quartal aus Sicht von Analysten im Jahresvergleich wieder die Gewinnzone erreicht und seinen Umsatz fast verdoppelt.

Die im S&P-500-Index notierte Advanced Micro Devices Inc. (AMD) wird ihre Ergebnisse des zweiten Quartals an diesem Mittwoch (14. Juli) nach US-Börsenschluss veröffentlichen.
Vom Finanzdienstleiser multex befragte Experten prognostizieren im Schnitt, dass der Chipbauer einen Gewinn von 0,09 Dollar je Titel erzielt hat. Im entsprechenden Vorjahresquartal war noch ein Verlust von 0,40 Dollar je Aktie angefallen. Nicht alle Analysten erwarten jedoch einen Gewinn. Die Prognosespanne reicht von minus 0,08 bis plus 0,16 Dollar pro Titel.
Der Umsatz schnellte den Analysten-Schätzungen zufolge auf 1,237 Milliarden USD hoch (Vorjahr: 645,26 Mio USD). Die Reichweite der Prognosen erstreckt sich von 1,100 bis 1,288 Milliarden US-Dollar. AMD-AUSSAGEN
AMD hatte Mitte April gemeldet, dass der Mikroprozessoren-Hersteller saisonal bedingt stagnierende Umsätze gegenüber dem Jahresauftakt erwartet. Im ersten Quartal hatte die Gesellschaft mit 1,24 Milliarden USD einen Rekordumsatz erlöst und damit Analysten-Erwartungen übertroffen. Vor allem beim Absatz von so genannten Flash-Speichern zum Beispiel für Handys sowie von 64-Bit-Chips für den Einsatz in Unternehmensservern hatte das AMD-Geschäft angezogen. Der Markt für Halbleiter als Stimmungsbarometer der IT-Branche hatte zum Jahresauftakt wieder angezogen und führenden Chip-Produzenten wie AMD oder dem Branchenprimus Intel
deutlich wachsende Margen beschert. Trotz steigender Umsätze und Gewinne waren die Hersteller vorsichtig gestimmt geblieben.
Gegenwärtig stufen etwa die Hälfte der befragten Analysten die AMD-Aktie mit "Hold" ein (14 von 29). Sieben bewerten den Titel mit "Buy", drei mit "Outperform". Ebenfalls drei geben der AMD-Aktie die Einstufung "Sell", ein Experte gibt ihr ein "Underperform". Ein Analyst hat keine Empfehlung abgegeben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
924098