921255

AMD steigert Umsatz deutlich

16.04.2004 | 15:53 Uhr |

Der US-Chiphersteller Advanced Micro Devices hat im ersten Quartal seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert und den Sprung in die Gewinnzone geschafft.

Dabei übertraf der Konzern die Erwartungen der Analysten. Wie das Unternehmen am Mittwoch nach Börsenschluss bekannt gab, kletterten die Erlöse von 715 Millionen Dollar im Vorjahr auf 1,236 Milliarden Dollar. Nach einem Fehlbetrag von 146 Millionen Dollar im ersten Quartal 2003 steht nun im ersten Jahresviertel 2004 ein Überschuss von 45 Millionen Dollar in den AMD-Büchern. Das entsprach einer Steigerung beim Ergebnis je Aktie (EPS) von minus 0,42 Dollar auf 0,12 Dollar. Analysten hatten durchschnittlich mit einem EPS von 0,03 Dollar und einem Umsatz von 1,17 Milliarden Dollar gerechnet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
921255