958408

AMD stellt Radeon X1900 vor

02.11.2006 | 13:15 Uhr |

Wer einen Power Mac mit G5-Prozessor besitzt, hat bald mehr Auswahl bei der Grafikkarte: AMD hat die ATI Radeon X1900 als G5 Mac Edition für Macs mit PCI-Express-Schnittstelle angekündigt.

Der Hersteller, der die Firma ATI Technologies dieses Jahr übernommen hat, verbaut einen X1900 GT-Grafikprozessor und 256 MB Videospeicher. Über zwei Dual-Link-DVI-Schnittstellen lassen sich bis zu zwei Cinema Displays von Apple mit je 30 Zoll Bildschirmdiagonale anschließen. Die Karte bietet zudem einen S-Video-Ausgang, an den sich Video- und TV-Geräte anschließen lassen. Xlr8yourMac gibt einen Listenpreis von 350 US-Dollar an, ATI selbst macht noch keine Angaben. Für den Power Mac-Nachfolger Mac Pro eignet sich die Grafikkarte nicht - für ihn gibt es das Modell Radeon X1900 XT mit 512 MB VRAM, mit dem sich der Profi-Mac beispielsweise im Apple Store für 240 Euro aufrüsten lässt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
958408