938629

AOL-Email bekommt Plaxo

07.07.2005 | 12:25 Uhr |

aol logo groß
Vergrößern aol logo groß

In den USA will AOL im Herbst zusammen mit Plaxo ( www.plaxo.com ) besseren Email-Service bieten. Plaxo bietet einen Service ähnlich .Mac: Adressen, Termine und Aufgaben lassen sich über Internet zwischen mehreren PCs synchronisieren. Plaxo ist allerdings auf die Windows-Version von Outlook und Outlook Express zugeschnitten, so dass im Moment unklar ist, ob auch Mac-Benutzer in den USA von dem neuen Service profitieren können, Es könnte für Mac-Besitzer attraktiv sein, da AOL versuchen wird, den Abgleich der Kontaktdaten auch über das Chat-System AIM abzuwickeln. (IDG News)

0 Kommentare zu diesem Artikel
938629