1759623

AOL Music angeblich vor Schließung

29.04.2013 | 09:43 Uhr |

Einst war AOL als Internet-Provider eine ganz große Nummer. Vom Glanz vergangener Tag ist nur noch wenig übrig geblieben. Jetzt steht AOL möglicherweise erneut vor einem schweren Schritt.

Die Mitarbeiter von AOL erlebten in der vergangenen Woche einen schwarzen Freitag. Offenbar schließt AOL Music seine Pforten. Zumindest ein Großteil der Angebote, darunter beispielsweise auch die Country-Music-Website "The Boot", werden Mutmaßungen zufolge abgeschaltet. Eine offizielle Stellungnahme gab es von AOL Music bislang zwar nicht, dennoch nimmt das Gerücht bereits konkrete Formen an.

Erst am Freitag, den 26. April erfuhren die betroffenen Mitarbeiter, dass ihre Stellen vermutlich gestrichen werden. Wenig später teilten schon mehrere ehemalige Angestellte ihr Schicksal in diversen sozialen Netzwerken mit. Meldungen, die von einer Schließung von AOL Music berichteten, waren auf Facebook, Twitter oder Google+ zu finden. Selbst AOL Radio, die eigene Radiostation von AOL, teilte mit, dass mehrere Dienste eingestellt werden. Der Sender selbst sei allerdings nicht von einer Schließung bedroht.

Auf "Spinner", der rockigen Version von "The Boot" gab es am Freitag noch die Meldung, die besagte, dass gerade jemand herausgefunden habe, dass viele Dienste mit sofortiger Wirkung eingestellt werden. "Heute ist unser letzter Arbeitstag. Wirklich.", so ein Eintrag auf "Spinner".

0 Kommentare zu diesem Artikel
1759623