931128

AOL setzt in Sachen Websuche nicht mehr nur auf Google

20.01.2005 | 12:26 Uhr |

Der Online-Dienst AOL plant, sein Angebot an Internet-Suchdiensten auszuweiten, um stärker als bisher am Wachstumsmarkt Suchmaschinen-Marketing teilzuhaben. Hierbei zahlen Kunden dafür, dass ihre Web-Seiten als bezahlte Sucheinträge auf den Ergebnislisten einer Suchmaschine erscheinen. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
931128