926212

AOL steigert DSL-Kundenzahl auf 600.000

06.09.2004 | 10:38 Uhr |

Der Internetanbieter AOL Deutschland hat die Zahl seiner Kunden mit einem schnellen Breitbandanschluss deutlich gesteigert.

"Wir haben inzwischen rund 600.000 DSL-Kunden und erleben weiterhin ein schnelles Wachstum", sagte Vorstandschef Stan Laurent der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montagausgabe). Im April hatte das Unternehmen noch rund 500.000 Nutzer unter Vertrag.
AOL Deutschland behauptet damit Platz drei hinter T-Online und United Internet. Trotz des harten Wettbewerbs um die Breitband-Kunden werde das AOL-Geschäft in diesem Jahr abermals profitabel sein. "Wir werden unser Geschäftsergebnis verbessern, parallel zu einer Erhöhung unseres Marktanteils im hart umkämpften Breitband-Gschäft", sagte Laurent. Je Monat werde die Kundenzahl um 20.000 steigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
926212