944106

AOL übernimmt Music Now

04.11.2005 | 12:33 Uhr |

AOL hat den Onlinemusikdienst Music Now von Circuit City Stores übernommen, wie das Unternehmen am Donnerstag bekannt gegeben hat.

AOL Music Now
Vergrößern AOL Music Now

Der Kaufvertrag wurde laut AOL bereits Ende September geschlossen, das Geschäft ist in dieser Woche zum Abschluss gekommen. Den Kaufpreis nannte der Internetprovider nicht. Seit gestern ist eine Preview des neuen Musikdienstes AOL Music Now im Netz, Abonnenten seines bisherigen Dienstes MusicNet will AOL in den kommenden Monaten nach und nach in das neue Angebot überführen. Das Ziel für AOL Music Now ist es, die Nummer Eins im Onlinemusikgeschäft zu werden. Der Dienst bietet für 15 Dollar Abogebühr unlimiterte Downloads für den Rechner und tragbare Player an, einzelne Tracks kosten 99 Cent. Das Musikangebot liegt bei AOL Music Now im Format Windows Media Player vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
944106