994765

AOL will Google und Yahoo überholen

09.06.2008 | 13:50 Uhr |

AOL will bei der Onlinewerbung zum Branchenriesen werden. Der einstige Providerriese sieht sich schon als zukünftigen Marktführer.

Der zu AOL gehörende Werbevermarkter "Platform A" soll laut des AOL-Europachefs Dana Dune schon bald zum größten Werbeanbieter werden. Aktuell steht AOL mit seinem Angebot laut AGOF auf Platz sieben der größten deutschen Werbevermarkter. International sei man bereits Marktführer, so Dune.

So habe man mit 170 Millionen User mehr Nutzer als Google oder Yahoo. Dies sagte der AOL-Chef im Interview mit der Zeitschrift Internet World Business. Die Marke AOL spiele im Unternehmen in Zukunft keine große Rolle mehr.

0 Kommentare zu diesem Artikel
994765