956270

ASH aktualisiert Bank X 2.5

28.09.2006 | 16:39 Uhr |

Mit einem Wartungsupdate auf Version 2.5.1 behebt Application Systems Heidelberg (ASH) einige Fehler in der Banking-Software Bank X und implementiert zugleich nützliche Features.

In der Pro-Version sollte nun der Datenabgleich über die Elster-Schnittstelle auch problemlos auf PowerPC-Systemen ablaufen, da das Programm anstelle von Java 1.4.1 nun Version 1.5 verwendet. Beim Programmstart werden jetzt auch wieder automatisch die zuletzt benutzten Kontenmappen geöffnet und HBCI-Zugriffe synchronisiert Bank X nun wegen möglicher identischer Benutzerkennungen bei unterschiedlichen Bankleitzahlen einer Bank. Darüber hinaus kann der Anwender nun im Auftragsbuch auch nach Adressat und Betreff suchen und global in allen Buchungslisten nach Betrag, Klient und Kommentar. Überaus nützlich wie überfällig ist die Skalierbarkeit der Oberfläche: Endlich kann man in Bank X andere Schriftarten und -größen für die Darstellung am Monitor und für den Ausdruck wählen. Insbesondere auf kleinen Bildschirmen sind so mehr Informationen ohne lästiges Scrollen zu erfassen. Bank X 2.5-Kunden können mit ihrer Seriennummer das Wartungsupdate bei ASH online zum Download anfordern , der Hersteller hat ebenfalls die Dokumentation auf den neuesten Stand gebracht . Anwender des HBCI-Moduls müssen dieses nach dem Update erneut installieren und ihre Konten ggf. initialisieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
956270