886064

ASP-Anbindung für Golive

22.12.1999 | 00:00 Uhr |

Adobe will das Webdesign-Programm Golive 4.01 mit Funktionen für die Entwicklung von E-Commerce-Seiten anreichern. Das Unternehmen stellt ein Modul zur Verfügung, mit dem sich Microsofts ASP-Technologie (Active Server Pages) in Golive einbinden lässt. Im Frühjahr soll ein ähnliches Modul für Java Server Pages (JSP) von Sun erscheinen. ASP erstellt dynamische Seiten mit Informationen aus Filemaker, Microsoft SQL, Oracle 8i und anderen Datenbanken. lf

Info: Adobe, Internet: www.adobe.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
886064