971938

AT&T will Mitarbeiter auf großen iPhone-Run vorbereiten

25.06.2007 | 10:07 Uhr |

Im Netz sind Briefe von AT&T an seine Angestellten aufgetaucht, welche sich mit der Einführung des iPhone beschäftigten.

Apples iPhone-Partner AT&T bereitet sich angesichts der Veröffentlichung des Handys am Freitag auf einen Ausnahmezustand vor . Der Netzbetreiber hat die Mitarbeiter seiner Läden mit zwei Schreiben ausgestattet, die die genauere Vorgehensweise am 29. Juni vorschreiben sollen. Das erste Schreiben erklärt den Mitarbeitern der einzelnen Aufgabenbereiche ("Crowd Manager", Begrüßung, Produkt-Demonstration, Inventar-Manager), was genau sie an dem besonderen Tag zu tun haben. Wer angesichts des stressigen Arbeitstages auf eine besondere Belohnung hofft, dürfte vom zweiten Brief enttäuscht sein - einen iPhone-Rabatt für AT&T-Angestellte gibt es nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
971938