2060706

AVM stellt vier neue Fritzbox-Modelle und neues Fritz-OS vor

16.03.2015 | 13:45 Uhr |

AVM stellt auf der Cebit 2015 vier neue Fritzbox-Modelle vor. Außerdem wird auch die neue Fritz-OS-Version gezeigt.

Der Berliner Telekommunikationsspezialist AVM stellt auf der CeBIT 2015 in Hannover gleich vier neue Fritzbox-Modelle vor. Darunter mit der Fritzbox 4020 die bisher kleinste Fritzbox und mit der Fritzbox 4080 einen neuen High-End-WLAN-Router für das Gigabit-Heimnetz. Ebenfalls vorgestellt werden eine Vorschau des nächsten FritzOS und die Fritzbox Cable als Technologiestudie.

Fritzbox 4080
Vergrößern Fritzbox 4080
© AVM

Fritzbox 4080: Neuer High-End-WLAN-Router

Als "High-End-WLAN-Router für das Gigabit-Heimnetz" bezeichnet AVM die neue Fritzbox 4080. Sie kommt im aufrecht stehenden, weißen Design und ist an Kabel-, DSL- oder Glasfasermodems einsetzbar. Die weiteren technischen Details der Fritzbox 4080:

  • WLAN AC Wave 2 mit 4 x 4 Multi-User MIMO

  • Dual WLAN 5 GHz und 2,4 GHz

  • WLAN AC (bis 1.733 MBit/s, 5 GHz) und WLAN N (bis 800 MBit/s, 2,4 GHz)

  • 2,4 GHz: 4 x 4 WLAN N mit bis zu 800 MBit/s. Durch neues Modulationsverfahren (256QAM) bis zu 200 MBit/s pro Stream möglich

  • 1 x Gigabit Ethernet WAN zum Anschluss an Kabel-, DSL- oder Glasfasermodem

  • 4 x Gigabit LAN, 2 x USB 3.0

  • DECT-Basis für bis zu sechs Telefone

  • ISDN S0-Bus für ISDN-Telefone/Anlage (intern)

  • 2 x a/b Ports für analoge Telefone, Anrufbeantworter und Fax

  • FRITZ!OS für vollen Heimnetzkomfort mit WLAN-Gastzugang, Kindersicherung, Medienserver, NAS, VPN etc.

Die Fritzbox 4080 soll im Laufe des zweiten Halbjahrs für 249 Euro auf den Markt kommen.

Fritzbox 4020
Vergrößern Fritzbox 4020
© AVM

Fritzbox 4020: Die bisher kleinste Fritzbox

Die Fritzbox 4020 ist laut Angaben von AVM die kleinste Fritzbox aller Zeiten. Sie kann als WLAN-Router ebenfalls an jedem Kabel-, DSL- oder Glasfasermodem angeschlossen werden. Sie verfügt über einen WAN-Port, vier LAN-Anschlüssen und unterstützt das schnelle WLAN N. Die weiteren technischen Details:

  • 2,4 GHz: 3 x 3 WLAN N mit 450 MBit/s

  • 1 x Fast Ethernet WAN zum Anschluss an Kabel-, DSL- oder Glasfasermodem

  • 4 x Fast Ethernet LAN, 1 x USB 2.0

  • Unterstützt UMTS-, HSPA- und LTE-Sticks

  • FRITZ!OS für hohen Komfort mit WLAN-Gastzugang, Kindersicherung, NAS, VPN etc.

Die Fritzbox 4020 wird noch im zweiten Quartal für 59 Euro im Handel erhältlich sein.

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Details zu den weiteren Fritzbox-Modellen, der neuen FritzOS-Version und Fritz!Box Cable.


Die 10 besten Tipps & Tricks zur Fritzbox

0 Kommentare zu diesem Artikel
2060706