2118098

Aaden: USB-Batterieladegerät für den Schreibtisch

21.09.2015 | 12:22 Uhr |

Werden die Batterien der Maus oder Tastatur schwach, können sie über das Ladegerät Aaden am Mac wieder aufgeladen werden.

Auf der Unterseite des USB-Batterieladegerät Aaden von Bluelounge   bietet das quadratische schwarze Gehäuse Platz für zwei AA-Batterien, deren jeweiliger Ladestatus über ein rot oder grün leuchtendes Lämpchen angezeigt wird. Damit, so der Hersteller, lassen sich die Akkus bequem nebenbei aufladen und bleiben stets in Griffweite. Das Design-Studio Bluelounge habe dabei Wert auf ein formschönes und funktionales Design gelegt, sodass das Aaden-Ladegerät sich harmonisch in die Arbeitsumgebung einfüge. In dezentem Schwarz gehalten, ist das Batterieladegerät ab sofort für einen Preis von 20 Euro im Handel erhältlich.

Doch nicht nur von Bluelounge gibt es passende Ladegeräte für AA-Batterien. So bietet Apple selbst bekanntlich sein Akku-Ladegerä t für zwei Batterien direkt über die Steckdose an, dieses kostet freilich auch bald 40 Euro. Noch teurer, damit aber mit Platz für gleich vier AA- oder auch die etwas kleineren AAA-Akkubatterien ist der Powertraveller Powerchimp4A , der bei Amazon.de  51 Euro kostet und die Akkus ebenfalls über USB auflädt, alternativ auch über eine USB-AC-Netzbuchse. Außerdem lassen sich damit bei Bedarf 5V-Geräte direkt aufladen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2118098