993284

Ab nächster Woche noch realistischer: X-Plane 9

27.05.2008 | 09:59 Uhr |

Der Flugsimulator XPlane wartet - wie nach jedem Update - mit noch besserer und realistischerer Grafik auf.

Fertiggestellt ist die neue Version 9 bereits, der deutsche Distributor ASH will sie ab Ende nächster Woche ausliefern. Neu sind neben höher auflösenden Texturen eine Reihe weiterer Flugzeuge, die der Entwickler auch im Innenraum dreidimensional gestaltet hat. Dazu gehören eine Cessna 172, eine Cirrus Jet und eine Piaggio P180 Avanti II. Die Landschaften, die der Anwender überfliegt, bieten nun atmosphärische Effekte, Wasserspiegelungen und Nebel beispielsweise, passen dafür aber auch gerade einmal auf sechs DVDs. X-Plane 9 unterstützt Dual-Core-Prozessoren und aktuelle Grafikkarten, der Preis liegt bei 59,95 Euro. Voraussetzung ist ein Prozessor mit mindestens einem Gigahertz Taktfrequenz, der Hersteller empfiehlt eine Grafikkarte mit 256 Megabyte Videoram.

Info: Graphsim

0 Kommentare zu diesem Artikel
993284