990810

Abgaben gesenkt: Billigere iPods in der Schweiz

15.04.2008 | 09:30 Uhr |

iPods und andere MP3-Player werden in der Schweiz billiger.

Rückwirkend werden die Abgaben bei Geräten mit mehr als vier Gigabyte Speicher zum 1. April 2008 gesenkt. Die Schweizer Urheberrechtsgesellschaften Suisa, ProLitteris, SSA, Suissimage und Swissperform stellen sich mit diesem Schritt nach eigenen Angaben auf die "veränderte Marktsituation" ein. NZZ Online rechnet vor : Beim iPod Touch mit 32 Gigabyte Speicher zahle der Anwender nun statt 153,03 Franken nur noch 41,81 Franken Abgabe, die Vergütung belaufe sich somit nur noch auf rund fünf Prozent des Gesamtpreises. Bei einem zukünftigen Gerät mit 64 Gigabyte an Bord würde die Vergütung anstatt 306,05 Franken 67,73 Franken ausmachen. Verbraucherschützer begrüßten die Entscheidung, fordern ähnliche Schritte aber auch für andere Geräte wie DVD-Rekorder und Festplatten-basierte MP3-Player.

0 Kommentare zu diesem Artikel
990810