2225412

Abgedreht: Wachskerze riecht nach frisch geöffnetem Mac

04.10.2016 | 12:54 Uhr |

Gibt’s nicht? Gibt’s wohl doch: Eine ”New Mac Candle”, die nach Produkten aus Cupertino riechen soll.

Nee, oder? Doch, die ”New Mac Soy Candle” wird als Kerze aus Sojawachs tatsächlich zum Verkauf und Versand angeboten, ist aber derzeit nicht vorrätig – ”out of stock”, heißt es auf der Website von Twelve South . Mit dem Mac oder iPhone lässt sie sich freilich nicht verbinden, nicht einmal drahtlos. Dafür soll sie, ein Fest für Apple-Fanboys und -girls, nach frisch ausgepackten Apple-Produkten riechen. Schnüff, schnüff, ah – wann immer wir jetzt ein rituelles Auspackvideo von neuen Macs auf Macwelt.de sehen, zünden wir uns dazu diese in Charleston, SC, handgemachte Kerze an. Vorausgesetzt, sie wird wieder geliefert, was nur in den USA versandkostenfrei zum Preis von 24 US-Dollar geht. Sie soll, wie 9to5Mac weiß , etwa 45 bis 55 Stunden brennen. Das reicht für jede Menge neuer Macs und Auspackzeremonien. Und damit es auch wirklich nie langweilig wird, gibt es die Mac-Kerze gleich noch in verschiedenen Geruchsrichtungen wie Mint oder Lavendel. Man kann sich auf der Verkaufsseite derzeit immerhin eintragen und benachrichtigen lassen, wenn sie wieder verfügbar ist – oder nach einem Retailer, also Laden vor Ort fahnden, auch in Deutschland. Zumindest bei Amazon und Gravis fanden wir sie aber leider nicht im Sortiment….

0 Kommentare zu diesem Artikel
2225412