1011373

Ableton kündigt Live 8 an

16.01.2009 | 10:25 Uhr |

Softwarehersteller Ableton hat den Sequencer Live in der achten Version herausgebracht. Die Software soll neue Funktionen, neue Instrumente und verbesserten Workflow bieten.

Ableton, Live 7.0
Vergrößern Ableton, Live 7.0

Ableton Live 8 soll in vielen Punkten verbessert worden sein. Dazu gehören laut Hersteller die neue Groove-Engine, verbesserte Warping-Techniken, fünf neue Effekte, Gruppen-Spuren und ein überarbeiteter MIDI-Editor. Die Sound-Bibliothek soll vollständig neu sein und bietet unter anderem neue Percussionsamples. Die neue Groove-Engine kann Grooves aus MIDI- oder Sounddateien extrahieren und in Echtzeit quantisieren. Zudem soll die Groove-Library erneuert sein.

Zu den neuen Effekten gehört auch ein Vocoder und mehrere Dynamik-Effekte wie ein Multiband-Kompressor und ein Limiter. Ableton Live 8 soll in Kürze als öffentliche Beta erscheinen. Die Vollversion kommt vorraussichtlich im zweiten Quartal des Jahres auf den Markt und kostet ab 350 Euro. Ableton Live Suite 8 kostet ab 550 Euro und wird mit mehreren zusätzlichen Sound-Packs geliefert. Ableton zeigt Live 8 derzeit auf der Musikmesse NAMM in Kalifornien.

Info: Ableton

0 Kommentare zu diesem Artikel
1011373