1016921

Ableton veröffentlicht Ableton Live 8 und Suite 8

03.04.2009 | 12:58 Uhr |

Ableton Live 8 und Suite 8 sind ab sofort verfügbar, neu erhältlich sind auch die Instrumente Collision und Latin Percussion.

Neue Versionen ihrer Sequenzer und Producer-Programme hat die Berliner Softwarefirma Ableton vorgestellt. Ab sofort sind Ableton Live 8 und Ableton Suite erhältlich, neu verfügbar sind auch die Instrumente Collision und Latin Percussion.
Ableton Live 8 profitiert von einer neuen Groove-Engine mit neuer Library, die jetzt auch Grooves der Maschinen Aikai MPC und E-MU SP-1200 enthält. Die Warp-Engine und der Looper wurden ebenfalls verbessert. Neue Effekte sind Vocoder, Multiband-Dynamics, Overdrive und Frequency Shifter. Verbessert hat der Hersteller auch den Workflow, so bietet die neue Version unter anderem eine neue Zoom-Funktion, verbesserte MIDI-Bearbeitung, Gruppen-Spuren und die Unterstützung von Echtzeit-Crossfades in der Arrangement-Ansicht.
Neu in Ableton Suite 8 ist eine neue Sound Library mit jetzt 1600 Klängen und neue Instrumente. Latin Percussions ist eine Sammlung an Perkussions-Instrumenten, Collision and Corpus ein Synthesizer für Xylophone und Perkussion. Überarbeitet wurde außerdem der Synthesizer Operator. Als Box-Version kostet Suite 8 699 Euro, Live 499 Euro.

Info: Ableton

0 Kommentare zu diesem Artikel
1016921