999222

Abschied: Power Mac G4 Cube wird "obsolet"

06.08.2008 | 10:21 Uhr |

Der Cube war eine der kleinen Design-Revolutionen Apples und hat trotz seines mangelnden kommerziellen Erfolges bis heute zahlreiche Fans.

Der Power Mac G4 Cube gilt als nicht totzukriegen: Während Apple die Baureihe aufgrund mangelnden Erfolges einstellte, erfreut sich der kleine Würfel-Mac in seiner eigenen Fangemeinde immer noch großer Beliebtheit. Apple will jedoch nicht unbegrenzt Ersatzteile für das mindestens sieben Jahre alte Gerät bereithalten. Nachdem es in der "Vintage"-Phase nur noch für in Kalifornien verkaufte Cubes einen offiziellen Apple-Support gab, ist am 16. September auch in dem US-Bundesstaat Schluss : Dann gilt der Cube als "obsolet". Die Fangemeinde kann also nur noch hoffen, dass Apple doch noch eines Tages einen Cube-Nachfolger bringt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
999222