1005536

Acht Gigabyte in neuen Macbooks: Große RAM-Bausteine machen Probleme

27.10.2008 | 09:29 Uhr |

Theoretisch sollen die neuen Macbooks acht statt der offiziell angebebenen vier Gigabyte RAM nutzen können. In der Praxis funtkioniert dies offenbar nicht.

Der Nvidia-Chipsatz in den neuen Macbooks unterstützt laut Apple bis zu vier Gigabyte RAM, nach Angaben von Nvidia selbst sollen aber auch acht Gigabyte möglich sein. iFixit.com kann diese Angaben bestätigen , allerdings nur zum Teil: Nach Einbau der noch ziemlich teuren RAM-Bausteine konnte das Macbook sie auch erkennen. Allerdings arbeitete der Rechner effektiv nur mit vier Gigabyte und auch dann nicht zuverlässig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1005536