960888

Acht Prozent der Amerikaner kaufen iPod als Weihnachtsgeschenk

13.12.2006 | 10:18 Uhr |

Bei einer Umfrage zum Weihnachtsgeschäft hat die US-Sendergruppe CNBC erfahren, dass acht Prozent der Amerikaner den Kauf eines iPods planen.

Damit liegt Apples MP3-Player etwa klar vor den Videospiele-Konsolen Nintendo Wii, Sony PlayStation 3 (jeweils drei Prozent) und Microsofts Xbox 360 (zwei Prozent). Der iPod schicke sich somit an, zum zweiten Mal in Folge der Verkaufsschlager Nummer 1 zu werden. Sollte CNBC richtig liegen, würde Apple im laufenden Quartal 17 Millionen iPods absetzen - ein Umsatz von geschätzten 2,7 Milliarden Dollar. Wall-Street-Analysten schätzen ihrerseits Verkaufszahlen zwischen 14 und 20 Millionen.

Info: Apple Insider

0 Kommentare zu diesem Artikel
960888