1773713

Achte Beta von OS X 10.8.4 erschienen

28.05.2013 | 09:12 Uhr |

Wie schon in der Vorwoche (und den Wochen davor) veröffentlichte Apple auch zum vergangenen Wochenende eine neue Beta-Version von OS X10.8.4 für registrierte Entwickler.

Wie bei den bisher erschienen Vorschau-Versionen für das kommende Update auf Mountain Lion , OS X 10.8.4, beinhaltet der aktuellste Seed keine Korrekturen bekannter Fehler. Die Schwerpunkte liegen auf den Treibern für WLAN und Grafikkarten, sowie auf Safari, während mit Windows Dateifreigabe ein neuer Bereich hinzu gekommen ist. Das hängt wohl mit den bereits im Installer des Updates erkennbaren Änderungen in 10.8.4 zusammen, die ein aufmerksamer User im Forum des US-Blogs Macrumors gepostet hat. So arbeitet Apple scheinbar im Moment an einigen Verbesserungen im Umgang von OS X mit Programmen und Diensten von Microsoft, wie beispielsweise einer besseren Kompatibilität der OS X Kalender-App mit Microsoft Exchange. Daneben soll 10.8.4 auch für eine verbesserte Verbindungsstabilität mit einigen Typen von Firmennetzwerken sorgen sowie einen Fehler bei der Ruhezustand-Funktion von Macs unter Bootcamp beheben.

Wir erwarten, dass Apple die fertige Aktualisierung für alle Nutzer im Zuge der WWDC , die ab dem 10. Juni in San Francisco stattfinden wird, veröffentlicht. In einem vorherigen Release war bereits die künftige Unterstützung des WLAN-Standards 802.11ac entdeckt worden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1773713