915447

Active Developer erscheint in Version 2.15

30.09.2003 | 12:11 Uhr |

Der Runtime Objective-C und C IDE, JIT Compiler und Debugger für Cocoa erhält ein Update.

Die aktualisierte Version 2.15 unterstützt nun das auf KHTML basierende WebKit. Die Unterstützung von Cocoa und Quicktime wurden verbessert. Schon die Vorgängerversion von Active Developer versteht sich auf Quicktime. Der Software liegt die endgültige Fassung des "Active Developer User Guide" bei, der allerdings in Englisch gehalten ist. Mit ActiveDeveloper 2.15 lassen sich native Anwendungen und Server während der Laufzeit aufbauen und wieder aufbauen. Mit der Software lassen sich nun auch Quicktime Anwendungen in Objective-C erstellen, eine Beispieldatei soll das Vorgehen veranschaulichen.

Die private Einzellizenz kostet 50 US-Dollar, kommerzielle Anwender müssen 100 US-Dollar Lizenzgebühren zahlen. Die Software lässt sich auf der Website des Herstellers downloaden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
915447