1177754

Adobe streamt Flash-Inhalte auf iOS-Geräte

12.09.2011 | 10:50 Uhr |

Adobe hat am Freitag eine neue Version des Flash Media Servers und Flash Access angekündigt.

Adobe Logo
Vergrößern Adobe Logo

Adobe Flash Media Server bietet ab Version 4.5 Streaming von Flash-Inhalten auf iOS-Geräte. Diese neue Funktion wird durch die Implementierung von HTTP Live Streaming möglich. HLS ( HTTP Live Streaming ) ist eine Technologie, entwickelt von Apple, die die Auslieferung von Videodateien über einen gewöhnlichen Webserver erlaubt. Dabei werden aus Quell-Dateien durch einen Encoder H.264-Videos erstellt. Die Videos werden in gleiche Teile segmentiert und über einen Webserver an den Video-Player ausgeliefert. Apple hat zum Beispiel diese Technologie bei der Auslieferung seiner Keynotes im September ( Music Special Event ) und Oktober ( Back to the Mac ) letzten Jahres benutzt.

iOS-Geräte unterstützen wie bekannt keine Flash-Inhalte . Es wird auch von Apple nicht beabsichtigt, diese Unterstützung in der Zukunft anzubieten. Mit der Implementierung von HLS wird wahrscheinlich der Streit zwischen Apple und Adobe um die Flash-Technologie beseitigt. Dazu gewinnen sicherlich die iPhone- und iPad-Besitzer, die den Zugang zu der breiten Auswahl an Inhalten bekommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1177754