963102

Adobe Labs justieren Bridge CS3 nach

23.01.2007 | 10:45 Uhr |

Einen "hässlichen Speicherüberlauf" in Bridge CS3 Beta haben die Entwickler in den Adobe Labs aus dem Digital Asset Management Tool beseitigt und damit Dutzende Probleme der ersten Beta gelöst.

Adobe bietet seit Dezember eine Beta-Version von Photoshop CS3 an, die auch die Intel-Macs direkt unterstützt, dazu gehört auch eine Version von Bridge. Daneben zieht die Unterstützung mehrerer Monitore in das Tool ein sowie die Funktion "Flat View": Damit kann der Benutzer mit einem Blick auch die Inhalte von Unterordnern sehen. In Verbindung mit einer Suchabfrage finden eilige Anwender unabhängig von der Ordnerstruktur die gewünschten Dateien. Ausführliche Informationen und einige bekannte Probleme schildern die Entwickler in ihrem Blog , registrierte Anwender erhalten das neue Build 865 über ein Formular .

0 Kommentare zu diesem Artikel
963102