1234161

Photoshop Elements 10 Editor und Premiere Elements 10 Editor im Mac App Store

08.11.2011 | 10:49 Uhr |

Auch Adobe findet langsam Gefallen am Mac App Store und veröffentlicht dort zum reduzierten Preis seine Foto- und Videobearbeitungen - freilich auch ohne den jeweiligen Dateiverwalter namens Organizer.

Adobe Logo
Vergrößern Adobe Logo

Im Großen und Ganzen sind die im Mac App Store angebotenen Versionen mit denen identisch, die man bei Adobe selbst (dort gibt es die beiden Programme als Vollversion unter anderem zusammen für knapp 150 Euro) oder über andere Verkäufer auf dem Markt erhalten kann. Diese Funktionen zählt der Entwickler auch umfangreich und in deutscher Sprache auf den jeweiligen Angebotsseiten im Mac App Store auf. Der Softwarekonzern weist zugleich darauf hin, dass außer dem Elements-Organizer auch die Smart Sound-Funktion bei Premiere Elements fehlen sowie HFS-Laufwerke, bei denen die Groß- und Kleinschreibung beachtet werden muss, bei beiden keine Unterstützung finden. Wer mit diesen Einschränkungen leben kann, zahlt für die Programme jeweils 63 Euro. Der Download von Premiere Elements 10 Editor ist 924 Megabyte groß, derjenige von Photoshop Elements 10 Editor bringt es immerhin auf 1,21 Gigabyte. Beide Programme setzen mindestens Mac-OS X 10.6.6 voraus. Außerdem gibt es im Mac App Store von Adobe noch das bezüglich seiner elementaren Bildbearbeitungsfunktionen auf Lightroom aufsetzende kostenlose Carousel zur Online-Verwaltung und Synchronisierung von Bildern auf Mac, iPad und iPhone. Dieses setzt allerdings ein nach 30 Tagen kostenpflichtiges Abonnement für den Service voraus.

Info: Adobe

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234161