1703745

Adobe bringt Photoshop Touch für das iPhone

27.02.2013 | 06:31 Uhr |

Adobe hat nach einer iPad-Version nun auch seinen Bildbearbeitungsklassiker Photoshop für das iPhone veröffentlicht.

Vom Funktionsumfang gleicht die App der iPad-Fassung, ist jedoch an den kleineren Smartphonebildschirm angepasst und soll vor allem denjenigen bei der Bildbearbeitung helfen, die ihre beste Kamera mit dem Telefon mit sich herumtragen. Photoshop Touch für das iPhone bietet bekannte Funktionen wie Ebenen, Auswahl- und Anpassungswerkzeuge und diverse Filter. Bilder lassen sich nicht nur über die üblichen Sharingtools über E-Mail oder soziale Netze teilen, sondern auch mit kompatiblen Apps. Photoshop Touch ist zudem mit Adobes Creative Cloud eng verknüpft, iPhone-Nutzer müssen jedoch keinen Service abonniert haben, um Funktionen der Creative Cloud nutzen zu können. Mit dem Kauf der App für 5 Euro sind 2 GB Speicherplatz in der Creative Cloud inklusive und damit etwa eine Synchronisation von Smartphone zu Tablet möglich. Photoshop Touch setzt mindestens das iPhone 4S oder den iPod Touch der fünften Generation voraus. Neben der iOS-Fassung bietet Adobe auch eine für Android-Smartphones in Googles Playstore an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1703745