941474

Adobe erneuert Server-Infrastruktur für PDF-Workflows

06.09.2005 | 11:12 Uhr |

Adobe Systems kündigt ein Upgrade seiner Server-Familie "Lifecycle Document Services" mit unter anderem einem verbesserten Server zur Prozessverwaltung an.

Die ab 65.000 Dollar pro Server erhältliche Suite umfasst mehrere Produkte für die Bearbeitung und das Routing von PDF-Dateien für elektronische Dokumenten-Workflows. Mit der neuen Version 7 sollen sich laut Hersteller deutlich ausgefeiltere Applikationen erstellen lassen. Möglich machen dies unter anderem ein Java-basierender Server und Designwerkzeuge, die Adobe im vergangenen Jahr mit der Übernahme von Q-Link für knapp 16 Millionen Dollar zugekauft hatte. Weiter…

0 Kommentare zu diesem Artikel
941474