945480

Adobe schnürt neue Pakete

06.12.2005 | 00:22 Uhr |

Nach der am Samstag erfolgten Übernahme von Macromedia hat Adobe Systems neue Softwarepakete für professionelle Kreative zusammengestellt.

Creative Suite
Vergrößern Creative Suite

Drei neue Pakete sind dabei herausgekommen: Das "Design Bundle" besteht aus der bisherigen "Creative Suite 2 Premium" plus "Flash Professional 8", das "Web Bundle" enthält die "CS2 Premium" mit dem "Studio 8" und das "Video Bundle" schließlich verbindet Adobes Video-Software mit wiederum Flash Professional 8". Design und Web Bundle sind ab sofort erhältlich, das Video-Paket soll Anfang kommenden Jahres folgen. Übrigens: Macromedias "FreeHand" ist in der jüngsten Version von Studio bereits nicht mehr enthalten - hier war die Konkurrenz zum "Illustrator" zu offensichtlich.

Mit Abschluss der Übernahme am vergangenen Samstag werden die Macromedia-Aktien nicht länger gehandelt; Aktionäre können ihre Anteile gegen jeweils 1,38 Adobe-Stammaktien eintauschen. Durch den Zusammenschluss entsteht ein Softwareriese mit entscheidenden Produkten für statische (PDF) und dynamische (Flash) digitale Inhalte. (tc).

0 Kommentare zu diesem Artikel
945480