Zukauf

Adobe übernimmt soziales Netz Behance

21.12.2012 | 09:35 Uhr | Peter Müller

Adobe übernimmt den Betreiber eines sozialen Netzes für Gestalter Behance um seine Creative Cloud um soziale Medien zu erweitern. Behance hat derzeit rund eine Million Mitglieder.

"Wir wissen, dass eine große Anzahl der Behance-Nutzer Adobes Werkzeuge einsetzt, um Inhalt zu erzeugen. Wir denken, das passt daher ganz gut," erklärt Adobes Direktorin für Produkt-Marketing Heidi Voltmer. Die Integration von Behance in die Creative Cloud bedeute daher eine Verknüpfung von Kreativen weltweit. Die bisher 32 Angestellten von Behance übernimmt Adobe komplett, weitere Details des Geschäfts gibt der Softwarehersteller nicht bekannt.

1658335