876884

Adobe übertrifft die Erwartungen, warnt aber

19.03.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der kalifornische Softwareanbieter Adobe Systems hat für das erste Quartal seines Geschäftsjahres die Erwartungen der Analysten zwar übertroffen, jedoch gleichzeitig eine Umsatzwarnung für den laufenden Dreimonatszeitraum ausgesprochen.

Für das erste Quartal (Ende: 28. Februar 2001) wies Adobe einen Nettogewinn von 69,8 Millionen Dollar oder 28 Cent pro Aktie aus. Abzüglich außergewöhnlicher Belastungen und Zugewinne betrug der Profit 119 Millionen Dollar oder 33 Cent pro Aktie und lag damit über den Erwartungen der Wall Street (laut First Call/Thomson 28 Cent je Anteilschein) und um 33 Prozent über dem Vorjahresergebnis (89,5 Millionen Dollar oder 24 Cent pro Aktie). weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
876884