889876

Adobe veröffentlicht Indesign 2.0 Trial

25.02.2002 | 16:54 Uhr |

München/Macwelt - Eine auf 30 Tage Nutzung eingeschränkte Demoversion stellt Adobe von seinem Layoutprogramm Indesign 2.0 zur Verfügung. Die Version 2.0 des Quark-Konkurrenten enthält nach Angaben des Softwareherstellers nicht nur über 800 neue Funktionen, sondern läuft als Carbon-Applikation unter Mac-OS X. Spendiert hat Adobe Indesign die Möglichkeit, Transparenzen zu bearbeiten, eine flexible Tabellenerzeugung, eine verbesserte Typo und Werkzeuge für den Cross-Media-Publishing. Unter anderem beherrscht das Layoutprogramm nun den Im- und Export von XML. Bei der Demoversion handelt es sich um eine voll funktionsfähige Version, die es auch erlaubt, Dokumente zu speichern, zu exportieren und zu drucken. Der Anwender hat die Wahl zwischen einem 115 MB gro?en Download von der Adobe Webseite oder er kann sich eine CD mit der Trialversion bestellen. Als Systemvoraussetzungen gibt Adobe mindestens einen Power Mac G3, mit Mac-OS 9.1 oder Mac-OS X 10.1, 128 MB Arbeitspeicher und 220 MB freien Festplattenspeicher an. mh

0 Kommentare zu diesem Artikel
889876